cms
 
   
 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 

Termin: 09.02.2019 09:30 - 17:30

Wasser und Mineralien, ihre kolloidalen Zustände verändern alles, sogar die Lebensdauer. Tages-Seminar in Rosenheim.

Als ich im Sommer 2018 mit meiner Frau unseren Hochzeitstag bei einem "Wasserseminar" feierte, konnte ich zunächst nicht glauben, welches Feuerwerk an Kompetenz, Erfahrung und Wissen der Referent, Herr Wilfried Rummel, da zum Besten gab. War es doch für mich bis dahin unvorstellbar, dass es noch Menschen gibt, welche über eine Energie und ein Wissen verfügen, wie es wohl sonst nur bei Leuten wie Einstein, Tesla oder Goethe in früheren Zeiten der Fall war.

So darf ich durchaus mit etwas Stolz verkünden, dass es gelungen ist Herrn Rummel gemeinsam mit Frau Dr. Alexandra Neubecker für ein Tagesseminar am 9. Februar in Rosenheim zu gewinnen. Denn egal was die anderen Teilnehmer oder ich beim Wasserseminar an Fragen hatten, jede einzelne davon wurde im Detail, fundiert und umfassend beantwortet. Unerheblich von welchem Themengebiet gerade die Rede war.


Geballtes Wissen ist also angesagt beim Seminar von Frau Dr. Alexander Neubecker und Herrn Wilfried Rummel.

Die Teilnehmer erwartet eine spannende Reise durch alle wesentlichen Bereiche, welche unsere Gesundheit und Wohlbefinden betreffen. Natur, Physik, Mathmatik, Wasser, lebenswichtige Mineralien und Salze, Zellregeneration, Licht und vieles mehr. Lehrmeister für all diese Themen war und ist heute noch Dr. Rudolf Steiner, der Begründer der Waldorfschulen.

 

Für das Seminar ist keine wissenschaftliche Ausbildung erforderlich. Lediglich ein gesunder Menschenverstand, die Bereitschaft Eigenverantwortung für Ihren Körper, Geist und Seele zu übernehmen und Aufgeschlossenheit für neues Wissen.

 

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Seminarinhalte:

 

Alt werden und jung bleiben (Wasser und kolloidale Mineralien, Harmonie von Herz und Verstand).

 

  • Wasser ist Leben
  • Das Auftriebsgesetz des Archimedes
  • Unser Gehirn “Auftrieb“
  • Das Gehirn des Menschen und das Gehirnwasser
  • Der Verlust des Kurzzeitgedächtnisses

          I.   Ohr-Organisation I + II.

          II.  raffiniertes Salz mit der "Rieselhilfe"

          III. Salz, das "weiße" Gold

  • Wässer der natürliche Weg zum Wohlbefinden, nicht alle Wasser sind gleich
  • Die 3 Hauptprobleme der Flaschenwässer

          I.   Kohlenstoffdioxid CO² 

          II.  Kristalline statt amorphe/kolloide Mineralien

          III. Reinigungsmittel in Glasflaschen oder Kunststoffausdünstung in Kunststoffflaschen

  • Gutes Trinkwasser

          I.  zu Hause selbst aufbereiten am Beispiel des 2stufigen Filtersystems Nerio®

          II.  physikalisch energetisch aufbereiten, mit Nanometer-Verwirbelung

          III. Die Nanometer-Verwirbelung mit möglichem Sauerstoffeintrag

  • Die Wirkung von chemisch und physikalisch aufbereiteten Wasser anhand von Dunkelfeld– und HLB (Bradfort) Mikroskopie des Blutes.
  • Was kann dieses aufbereitete Wasser für Mensch, Tier und Pflanze leisten?
  • Brot backen und Bier brauen
  • Basisches Badesalz zum Entsäuern
  • Kolloidales Siliciumdioxid, das Hunza–Wasser und ein langes Leben
  • Wie entsteht dieses Siliciumdioxid im Hunza-Flusswasser, der „Gletscherschliff“?
  • Ultra-kolloidales Siliciumdioxid transdermales Magnesium - Prof. Dr. med. Karl Hecht

 

Tagungspreis von 101,-- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.), je Teilnehmer, inklusive CD mit allen Seminarunterlagen und weiteren umfassenden Informationen, sowie die ganztägige Reichung von gefilterten und kollidiertem Wasser (Paare zahlen je Person 91,-- Euro netto, der Paarpreis liegt als netto bei 182,-- Euro anstelle von 202,-- Euro)

 

Den Tagungsort in Rosenheim (Nähe Hbf) geben wir nach bezahlter Rechnung des Tagungspreises bekannt.

 

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Plätze begrenzt. Bei Interesse bitte gleich anmelden. Die Anmeldungen werden nach dem Eingangsdatum berücksichtigt. Nach Anmeldung (per e-mail an: hambacherverein@gmx.de / im Betreff bitte angeben: Anmeldung für Seminar 9. Februar Rosenheim), erfolgt eine Rechnungsstellung für das Seminar. Jede bestätigte Anmeldung berechtigt erst zur Teilnahme am Seminar, nach erfolgter Vorabüberweisung. Wir bitten um Verständnis.

 

Veranstalter: Hambach & Hambach GbR im Auftrag der Levaquell GmbH (Schwarmstedt).

 

Vom Veranstalter wird kolloidales Wasser (*) gereicht (in der Seminargebühr enthalten).

 

Für das leibliche Wohl (Mittagstisch) ist ebenfalls gesorgt und im Tagungspreis bereits enthalten.

 

*

Das Wassermolekül für sich betrachtet ist gut erforscht. Seine wesentliche Struktur ist bis ins Detail bekannt: ein Wassermolekül besteht aus zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom, die in einer winkelförmigen Konfiguration zueinander liegen.

 

Das ‚Sozialverhalten‘ des Wassers, das heißt die Interaktion der Wassermoleküle unter- und miteinander, ist nach wie vor Gegenstand der Forschung. Es existieren zahlreiche Modelle. Das strukturell komplexeste Modell zum Verständnis dieser Wechselwirkungen ist das Wasser-Cluster-Modell des Materialwissenschaftlers Rustum Roy (1924 – 2010), welches Wasser als eine Ansammlung von Einzelmolekülen und längerfristig stabilen Anhäufungen von Wassermolekülen - sogenannten Clustern - versteht.

Wirbelbildung übt einen Einfluss auf die Clusterstruktur des Wassers aus. Unterschiedliche Strömungsgeschwindigkeiten im Wirbel haben Scherkräfte zur Folge, welche ein Aufbrechen dieser Clusterstruktur bewirken: kleinere Cluster entstehen und erhöhen die innere Reaktionsfläche des Wassers. Die physikalische Qualität des Wassers wird aufgewertet.

 

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

 

SPAM-Schutz 8B0S9M2X  eingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

Buch-Empfehlung

 
 
 

Thema: Warum das geplante Bargeld-Verbot das Ende der persönlichen Freiheit bedeuten würde.

OSIRIS VERLAG

 

 

 
 
 

Eine Bewegung für den Frieden

friedensweg.org

 

 

Newsletter-Anmeldung

 

 
 

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Sitz: Braunautal 16,

85625 Baiern

 

Fax: 0321 21363506

 

E-Mail: infoerich-hambachde

www.erich-hambach.de

 

 

© 2018

Hambacher Kulturförderverein e.V.

 
 
 

 

Erich Hambach:

"Alle sagten das ist unmöglich. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat`s einfach gemacht."

 

Impressum

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
0 0 0 0
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x