cms
 
   
 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 
 
 

CETA ist schlimmer als TTIP

Das Freihandelsabkommen CETA, zwischen Canada und der EU ist bereits fertig verhandelt und soll in Kürze in Kraft treten. Unter anderem ist in CETA auch der sogenannte Investorenschutz verankert, der es Konzernen künftig erlauben wird zahlreiche Staaten hemmungslos zu verklagen und dem jeweiligen Volk so Milliarden über Milliarden aus der Tasche gezogen werden.

Weltweit sind aktuell bereits über 600 solcher Klagen zum Investorenschutz anhängig, auch gegen Deutschland. Herr Juncker liess ja kürzlich verlauten dass die EU CETA nun ohne die nationalen Parlamente der EU-Mitgliedsstaaten ratifizieren wird. Auch unser Bundespräsident Gauck stimmt fröhlich mit ein: "Es sind ja die Bürger, bzw. das Volk das stört." Was wollen wir uns eigentlich noch alles bieten lassen?

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

 

SPAM-Schutz 5Q4M6J2C  eingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

Buch-Empfehlung

 
 
 

Thema: Warum das geplante Bargeld-Verbot das Ende der persönlichen Freiheit bedeuten würde.

OSIRIS VERLAG

 

 

 
 
 

Eine Bewegung für den Frieden

friedensweg.org

 

 

Newsletter-Anmeldung

 

 
 

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Sunkenroth 8

D-83569 Vogtareuth

 

Fax: 0321 21363506

 

E-Mail: infoerich-hambachde

www.erich-hambach.de

 

 

© 2018

Hambacher Kulturförderverein e.V.

 
 
 

 

Erich Hambach - Querdenker, Finanz-Experte, Wahrheitsforscher, Aufklärer

 

Impressum

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
0 0 0 0
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x