cms
 
   
 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

 
 
 

Sahra Wagenknecht am 21.03.2016, Hart aber Fair

Sahra Wagenknecht (Die Linke) äussert sich zur aktuellen Finanzpolitik und zur Bargeld-Abschaffung.

Zocker belohnen, Sparer bestrafen – Zinspolitik gegen die Bürger? Dank Billiggeld verdienen Zocker an Aktien und Immobilien, für einfache Sparer gibt’s aber nur noch Null-Zinsen. Wie soll man da fürs Alter vorsorgen? Wohin mit dem Ersparten und welchem Bankberater kann man sein Geld noch anvertrauen?

 

ÜbersichtZurückZurückWeiterWeiter  

2 Kommentare

 

Bürger

31.07.201611:3711:37

31.07.201611:37

 
Paradox ist, dass ihr viele zustimmen, aber kaum einer sie wählen würde. Vielleicht hätte Sahra Wagenknecht in einer anderen Partei mehr Erfolg.  

antworten

Bürgerin

21.08.201616:5916:59

21.08.201616:59

 
Seehofer O-Ton:
Gewählte entscheiden nicht und Entscheider werden nicht gewählt  

antworten

 
 
 
 
  Kommentieren

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

 

SPAM-Schutz 8T2K8M4Z  eingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

Buch-Empfehlung

 
 
 

Thema: Warum das geplante Bargeld-Verbot das Ende der persönlichen Freiheit bedeuten würde.

OSIRIS VERLAG

 

 

 
 
 

Eine Bewegung für den Frieden

friedensweg.org

 

 

Newsletter-Anmeldung

 

 
 

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Sunkenroth 8

D-83569 Vogtareuth

 

Fax: 0321 21363506

 

E-Mail: infoerich-hambachde

www.erich-hambach.de

 

 

© 2018

Hambacher Kulturförderverein e.V.

 
 
 

 

Erich Hambach - Querdenker, Finanz-Experte, Wahrheitsforscher, Aufklärer

 

Impressum

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
0 0 0 0
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x