cms
 
   
 

Willkommen auf DER Seite!

Diese Seite richtet sich an alle Menschen, die sich über wichtige und kritische Themen der heutigen Zeit, welche uns alle betreffen (werden) informieren wollen. Die Inhalte sind so gewählt, dass sie der eigenen Aufklärung und der allgemeinen Bewusstwerdung dienen. Alle Beiträge sind zum Wohle aller gedacht, den Frieden in der Welt zu stärken und unser aller Freiheit zu erlangen und zu bewahren.

Bargeldverbot

Mit dreisten Behauptungen und geschickter Manipulation steuern uns Politiker und Finanzeliten in die Welt des digitalen Bezahlens, ohne Bargeld und damit ohne persönliche Freiheit. Wir wären dann in Zeiten von Big Data vollständig gläserene Kontosklaven.

BARGELDRETTUNG

Setzen Sie sich für die Erhaltung unseres Bargeldes ein. Tun Sie etwas, JETZT.

WIR sind das Volk! Stimmen Sie ab, hier geht es zu den aktuellen Petitionen:

Petition Rettet unser Bargeld!

Termine - Vorträge und Veranstaltungen

 
 

Termin:24.01.201919:00-22:30

Chiemgau im Wandel, Transition Town Chiemgau (in Gründung)

Nicola Harder, Theaterpädagogin und Mitglied der FriedenswegCommunity (auch bekannt durch ihre VisionCaravane), lädt morgen Abend zum Vernetzungstreffen der Initiative Chiemgau im Wandel ein. Großartig dass die Transition Town Bewegung sich nun auch im Chiemgau in Gründung befindet. Bitte meldet Euch bei Nicola an: 0177 2960797

 
  Termine - Chiemgau im Wandel, Transition Town Chiemgau (in Gründung)
 
 

Termin:25.01.201919:30-25.02.201922:30

Zwangshypotheken & geplante Enteignungen, mit Lösungen, was können wir tun? 2 Vorträge vom 25. Januar + 1. Februar sowie 1 Webinar am 25.02.

Neben dem andauernden Krieg gegen das Bargeld nimmt nun die Gier der Staaten, der EU und anderer Organisationen nach unseren Vermögen und Besitztümern wie z.B. Immobilien deutlich zu. Uns allen drohen in 2019 und den Folgejahren enorme Risiken der "Enteignung", Stichwort: Zwangshypotheken & Vermögensabgaben.

 

Konrad Wimmer (Vorstand Interessengemeinschaft Verbraucher e.V., IGV e.V.) und Erich Hambach (Vorstand Hambacher Kulturförderverein e.V. & Mitglied der IGV e.V.) informieren in gemeinsamen Vorträgen bundesweit was geplant ist und mit was wir voraussichtlich rechnen müssen. Vor allem geht es aber darum, zu erfahren wie wir uns alle rechtlich aufstellen sollten (und können) und wie wir uns ganz konkret vor diesen Massnahmen schützen könnenwink.

 
  Termine - Zwangshypotheken & geplante Enteignungen, mit Lösungen, was können wir tun? 2 Vorträge vom 25. Januar + 1. Februar sowie 1 Webinar am 25.02.
 
 

Termin:26.01.201909:00-18:00

1. Bayerischer Hanfbauerntag 26.01. Nähe Flughafen München

Nach dem herausragenden Nutzhanfkongress, siehe www.halloHANF.at , findet nun am kommenden Samstag, dem 26. Januar in der Nähe des Münchener Flughafens der erste bayerische Hanfbauerntag statt. Zum spannenden Programm und zu den Tickets kommt ihr hier, bitte klicken.

 
  Termine - 1. Bayerischer Hanfbauerntag 26.01. Nähe Flughafen München

Termin:08.02.201909:30-17:30

Wasser und Mineralien, ihre kolloidalen Zustände verändern alles, sogar die Lebensdauer. Tages-Seminar in Rosenheim.

Als ich im Sommer 2018 mit meiner Frau unseren Hochzeitstag bei einem "Wasserseminar" feierte, konnte ich zunächst nicht glauben, welches Feuerwerk an Kompetenz, Erfahrung und Wissen der Referent, Herr Wilfried Rummel, da zum Besten gab. War es doch für mich bis dahin unvorstellbar, dass es noch Menschen gibt, welche über eine Energie und ein Wissen verfügen, wie es wohl sonst nur bei Leuten wie Einstein, Tesla oder Goethe in früheren Zeiten der Fall war.

So darf ich durchaus mit etwas Stolz verkünden, dass es gelungen ist Herrn Rummel gemeinsam mit Frau Dr. Alexandra Neubecker für ein Tagesseminar am 8. Februar in Rosenheim zu gewinnen. Denn egal was die anderen Teilnehmer oder ich beim Wasserseminar an Fragen hatten, jede einzelne davon wurde im Detail, fundiert und umfassend beantwortet. Unerheblich von welchem Themengebiet gerade die Rede war.


Geballtes Wissen ist also angesagt beim Seminar von Frau Dr. Alexander Neubecker und Herrn Wilfried Rummel.

 
  Termine - Wasser und Mineralien, ihre kolloidalen Zustände verändern alles, sogar die Lebensdauer. Tages-Seminar in Rosenheim.

Termin:09.02.201909:30-17:30

Wasser und Mineralien, ihre kolloidalen Zustände verändern alles, sogar die Lebensdauer. Tages-Seminar in Rosenheim.

Als ich im Sommer 2018 mit meiner Frau unseren Hochzeitstag bei einem "Wasserseminar" feierte, konnte ich zunächst nicht glauben, welches Feuerwerk an Kompetenz, Erfahrung und Wissen der Referent, Herr Wilfried Rummel, da zum Besten gab. War es doch für mich bis dahin unvorstellbar, dass es noch Menschen gibt, welche über eine Energie und ein Wissen verfügen, wie es wohl sonst nur bei Leuten wie Einstein, Tesla oder Goethe in früheren Zeiten der Fall war.

So darf ich durchaus mit etwas Stolz verkünden, dass es gelungen ist Herrn Rummel gemeinsam mit Frau Dr. Alexandra Neubecker für ein Tagesseminar am 9. Februar in Rosenheim zu gewinnen. Denn egal was die anderen Teilnehmer oder ich beim Wasserseminar an Fragen hatten, jede einzelne davon wurde im Detail, fundiert und umfassend beantwortet. Unerheblich von welchem Themengebiet gerade die Rede war.


Geballtes Wissen ist also angesagt beim Seminar von Frau Dr. Alexander Neubecker und Herrn Wilfried Rummel.

 
  Termine - Wasser und Mineralien, ihre kolloidalen Zustände verändern alles, sogar die Lebensdauer. Tages-Seminar in Rosenheim.
 
 

Termin:16.02.201910:00-06.04.201918:00

Die Enteignung hat begonnen - Tagesseminare zur Lösung, wie wir uns schützen können

Nicht nur durch den Krieg gegen das Bargeld transmutiert die Menschheit immer mehr zum bargeldlosen & digital transparenten "Kontosklaven". Bedenklicherweise nimmt in gleichem Maße wie das Bargeld verschwindet die Gier der Staaten, der EU und anderer Organisationen nach unseren Vermögen und Besitztümern wie z.B. Immobilien dramatisch zu. Uns allen drohen in 2019 und den Folgejahren enorme Risiken der "Enteignung", Stichwort: Zwangshypotheken, Zwangsanleihe, Lastenausgleich & Vermögensabgaben.

 

Auf das Bild von Patrick und mir klicken, da geht es zum Video Teil IV

 

Wobei die Enteignung natürlich längst begonnen hat. Hier einige wenige Beispiele; - Enteignung der privaten Altersvorsorge 2009 in Ungarn - Enteignung von Sparern durch Negativzinsen - Enteignung der Bankkunden in Zypern, ... Und wie lange dauert es noch, bis die DEUTSCHE BUNDESBANK die Volksenteignung per Zwangsanleihe nicht nur der italienischen Regierung (Wirtschaftswoche Oktober 2018), sondern auch der deutschen Regierung ans Herz legt? Schaut Euch bitte daher unbedingt das Video Zangshypothek IV, die Enteignungen beginnen an. Einfach oben auf das Bild klicken.

 

Konrad Wimmer (Vorstand Interessengemeinschaft Verbraucher e.V., IGV e.V.) und Erich Hambach (Vorstand Hambacher Kulturförderverein e.V. & Mitglied der IGV e.V.) bilden deshalb ab dem 16.02. in Tagesseminaren interessierte Verbraucher darin aus, wie diese Ihr Eigentum und Vermögen vor den allzulangen Fingern des Staates, bzw. der Staatenlenker*Innen schützen können. Die Info aus den bisherigen Vorträgen und Webinaren "was geplant ist und mit was wir voraussichtlich rechnen müssen" wird ebenfalls weiter vertieft. Jeder Teilnehmer erfährt wie er/sie sich rechtlich aufstellen kann und nimmt zum Ende des Seminares die jeweils individuell passende Vertragslösung beurkundungsfertig mit nach Hause.

 
  Termine - Die Enteignung hat begonnen - Tagesseminare zur Lösung, wie wir uns schützen können
 
 

Termin:08.03.201920:00-10.03.201919:00

Kongreß: Die wahre Geschichte der Menschheit

In letzter Zeit kommen immer mehr Fragen über die Herkunft der Menschen auf. Die offizielle Wissenschaft muss viele ihrer bisherigen Theorien überarbeiten. Selbst die Zukunftsforschung muss sich den aktuellen Wandel der Entwicklung neu ausrichten. Politiker aus vielen Ländern erzählen immer mehr über die Kontakte zu Außerirdischen und wie sie unsere Geschicke beeinflußen und lenken.

 
  Termine - Kongreß: Die wahre Geschichte der Menschheit
 
 

Termin:23.03.201909:30-21:00

Kongress: Wege aus der Matrix

Der erste Kongress von krisenrat.info findet im März 2019 statt. Die Themen sind verschiedene Arten der Matrix, in denen wir uns befinden und mögliche Wege heraus. Wir widmen uns der Finanz-/Politikmatrix, der Wissensmatrix, der außerirdischen Matrix und der universellen Matrix.

 

Der Veranstalter: www.krisenrat.info präsentiert folgende bekannte Persönlichkeiten als Referenten:

 

Robert Stein

Reiner Feistle

Thomas Bachheimer

Swami Madhavananda

Peter Denk

 

Auf das Banner klicken, da geht es zur Kongressinfo und den Tickets.

 
  Termine - Kongress: Wege aus der Matrix
 

Weitere interessante Termine finden Sie hier

 

Aktuelles

 
 

Trailer zum Kongress 'Mut für Veränderungen' am 20.11.2016

Mach´ Dir ein Bild zu der Arbeit der Referenten und zum Inhalt des Kongresses! Nach nur wenigen Minuten ist klar warum sich ein Besuch dringend empfiehlt.

 
  Aktuelles - Trailer zum Kongress 'Mut für Veränderungen' am 20.11.2016
 
 

Sahra Wagenknecht am 21.03.2016, Hart aber Fair

Sahra Wagenknecht (Die Linke) äussert sich zur aktuellen Finanzpolitik und zur Bargeld-Abschaffung.

 

2 Kommentare

  Aktuelles - Sahra Wagenknecht am 21.03.2016, Hart aber Fair
 

Blog - Erich Hambach persönlich

 
 

Horst Seehofer sagt die Wahrheit bei Pelzig

Nicht neu, aber leider noch immer zutreffend ist eine Aussage von Horst Seehofer (CSU) bei Erwin Pelzig.

 

26. April 2016

3 Kommentare

  Blog - Horst Seehofer sagt die Wahrheit bei Pelzig
 
 

The Journey, eine Reise ins Unbekannte. Liebe oder Angst, Du hast die Wahl!

Eine ungewöhnliche junge Frau, Elsa Saks, tritt im täglichen Leben den Beweis an, dass nichts aber auch gar nichts einen entschlossenen Menschen stoppen kann. Wir haben immer die Wahl zwischen Liebe und Angst, in jeder Situation. Erlebt das Wunder von Elsas Reise ins Unbekannte! Absolut fantastisch. (hier geht es zu einem 4 Min.-Video von Elsas Reise)

 

27. Juli 2016

2 Kommentare

  Blog - The Journey, eine Reise ins Unbekannte. Liebe oder Angst, Du hast die Wahl!
 
 

+++   Schon für unseren Newsletter angemeldet? hier geht es zur Registrierung   +++   Hier geht es zum Friedensweg friedensweg.org   +++

 

 

 

 

 

 

 

Buch-Empfehlung

 
 
 

Thema: Warum das geplante Bargeld-Verbot das Ende der persönlichen Freiheit bedeuten würde.

OSIRIS VERLAG

 

 

 
 
 

Eine Bewegung für den Frieden

friedensweg.org

 

 

Newsletter-Anmeldung

 

 
 

Hambacher Kulturförderverein e.V.

Sitz: Braunautal 16,

85625 Baiern

 

Fax: 0321 21363506

 

E-Mail: infoerich-hambachde

www.erich-hambach.de

 

 

© 2018

Hambacher Kulturförderverein e.V.

 
 
 

 

Erich Hambach:

"Alle sagten das ist unmöglich. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat`s einfach gemacht."

 

Impressum

 
 
Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information ja  nein  OK     
0 0 0 0
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x